Skip to main content
Der SPD-Bundestagsabgeordnete für das nördliche Münsterland, Jürgen Coße (Mitte), hat sich mit dem Team vom Kinder- und Jugendzentrum Treffpunkt 13drei mit Teamleiterin Karin Bockweg (2.v.l.) über die Feierlichkeiten zum 10jährigen Jubiläum sowie über die Finanzierung und Möglichkeiten der offenen Jugendarbeit ausgetauscht.
Der SPD-Bundestagsabgeordnete für das nördliche Münsterland, Jürgen Coße (Mitte), hat sich mit dem Team vom Kinder- und Jugendzentrum Treffpunkt 13drei mit Teamleiterin Karin Bockweg (2.v.l.) über die Feierlichkeiten zum 10jährigen Jubiläum sowie über die Finanzierung und Möglichkeiten der offenen Jugendarbeit ausgetauscht.
192 mal besucht
13
Sep., 2023

Wo Kinder einfach Kinder sein dürfen – 7.200 Euro für 10jähriges Jubiläum

192 mal gelesen   

SPD-Bundestagsabgeordneter Jürgen Coße besucht Kinder- und Jugendzentrum Treffpunkt 13drei

Emsdetten. Am Sonntag feiert das Kinder- und Jugendzentrum Treffpunkt 13drei in Emsdetten sein 10jähriges Jubiläum. Rund 7.200 Euro erhält das Jugendzentrum bzw. der Kreisel e.V. als Träger aus dem Bundesprogramm „Das Zukunftspaket für Bewegung, Kultur und Gesundheit“ für die Ausgestaltung der Jubiläumsfeierlichkeiten und Aktionen. „Das Geld ist für ein Beteiligungsprojekt von und mit den Kindern und Jugendlichen des Treffpunkts 13drei anlässlich des 10jährigen Jubiläums gedacht“, sagt Karin Bockweg, Teamleitung im 13drei. Vor Ort hat sich jetzt der örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Jürgen Coße mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über die offene Jugendarbeit ausgetauscht und einige Anregungen, Wünsche und Sorgen mit nach Berlin genommen: „Ich wollte mir gerne anschauen, was die Kinder und Jugendlichen zu ihrem Jubiläum planen und finde es toll, dass sie sich selber mit Ideen einbringen können“, sagt Coße.

Trampolinhalle und Rodeo auf Wunschliste der Kinder

„Ganz vorne auf der Wunschliste der Kinder steht der Besuch einer Trampolinhalle. Außerdem haben wir ein Rodeo für die Kinder und Jugendlichen organisiert“, sagt Karin Bockweg, Teamleitung im 13drei. In den Herbstferien werde es ein Jubiläumsprogramm geben mit verschiedenen Aktionen und Ausflügen. Bockweg: „Es ist schön, dass wir mit finanzieller Unterstützung des Bundes unser zehnjähriges Jubiläum mit tollen Aktionen feiern können. Das gibt uns natürlich mehr Möglichkeiten.“

Finanzierung der offenen Jugendarbeit - Folgen der Coronapandemie

Im Gespräch mit Jürgen Coße über die aktuelle Situation im Kinder- und Jugendzentrum ging es zum einen um die Finanzierung der offenen Jugendarbeit. Zum anderen ging es auch um gesellschaftliche Veränderungen, die u.a. infolge der Coronapandemie zu beobachten seien.

Miteinander Spaß haben oder einfach mal für sich sein

Coße, der das 13Drei noch aus der Zeit als Juks kennt, schaute sich auch die Räume und das Außengelände an. „Natürlich ist es auch gut, wenn sich Kinder und Jugendliche in Vereinen engagieren, ein Musikinstrument erlernen oder Sport treiben. Aber genauso wichtig ist auch ein Ort der Begegnung, an dem sich die Kinder und Jugendlichen einfach treffen, miteinander Spaß haben, oder auch einfach mal nur für sich sein können“, sagt Coße.

Die Meinung der Kinder zählt

Im 13Drei ist jeder Tag anders. Bockweg: „Der Treffpunkt 13drei ist ein Ort, an dem die Kinder und Jugendlichen einfach Kinder und Jugendliche sein dürfen. Sie müssen kein Pflichtangebot annehmen, können einfach nur hier sein. Es ist wichtig für sie, dass es Orte gibt, an denen ihre Meinung zählt und sie gehört werden. Insbesondere für Kinder und Jugendliche, bei denen es zu Hause vielleicht anders ist.“

Pressemitteilung als PDF

weitere Pressemitteilungen

Der Bundestagsabgeordnete für das Tecklenburger Land und das nördliche Münsterland, Jürgen Coße, unterstützt die Initiative seiner Osnabrücker Bundestagskollegin Anke Hennig für den Erhalt dieser Direktverbindung um 6.04 Uhr morgens.

Coße sucht Unterstützung in der Bevölkerung für den Erhalt der Bahnverbindung des IC 2241

Appell an alle Betroffenen, sich an die Bahn zu wenden Kreis Steinfurt/Münst...
Der Kreis Steinfurt erhält 500.000,00 Euro aus dem Förderprogramm zur Unterstützung des Gigabitausbaus der Telekommunikationsnetze in der Bundesrepublik Deutschland.

Kreis Steinfurt erhält 500.000 Euro vom Bund für Glasfaserausbau

MdB Coße und Lahrkamp: Für unterversorgte Adressen in Altenberge, Horstmar un...
Auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten für das Tecklenburger Land und das nördliche Münsterland, Jürgen Coße, hat Reinhild Thamm-Krake aus Emsdetten an der Konferenz der SPD-Bundestagsfraktion für die Interessenvertretungen der Beschäftigten teilgenommen.

Emsdettenerin bei Konferenz der SPD-Bundestagsfraktion für die Interessenvertretungen der Beschäftigten

Motto „Fachkräfte gewinnen, unseren Wohlstand sichern: Fachkräftepotenziale n...
Auf Initiative des SPD-Bundestagsabgeordneten Jürgen Coße (3. v. r.) ist die Ausstellung "Deutscher Bundestag" nach Mettingen in den Schultenhof gekommen.

„Demokratie ist kein Zufall“ - Eröffnung der Wanderausstellung „Deutscher Bundestag“ in Mettingen

Eröffnung der Wanderausstellung „Deutscher Bundestag“ im Schultenhof – Großes...
Der SPD-Bundestagsabgeordnete für das nördliche Münsterland, Jürgen Coße, nutzte den Bundesweiten Vorlesetag, um den Kindern in der AWO-Kindertagesstätte Friedenstraße in Emsdetten vorzulesen.

Selbstvertrauen durch Vorlesen: Jeder Mensch ist einzigartig

SPD-Bundestagsabgeordneter liest zum Bundesweiten Vorlesetag am 17. November ...
MdB Jürgen Coße berichtete auf Einladung der Europa-Union Steinfurt e.V. in Mettingen über die China-Strategie der Bundesregierung und über seine eigenen, in China gemachten Erfahrungen. Unser Foto zeigt (v.r.) Bürgermeisterin Christina Rählmann, MdB Jürgen Coße, EUD-Vorsitzende Dr. Angelika Kordfelder und Martin Schmitt, Geschäftsführer der EUD und Europe-Direct-Steinfurt.

China: Wohlstandszuwachs sichert Autokratie

MdB Jürgen Coße berichtete vor der Europa-Union Steinfurt Mettingen. Mensche...
Der SPD-Bundestagsabgeordnete für das Tecklenburger Land und das nördliche Münsterland, Jürgen Coße, lädt am Dienstag, 21. November, von 17.00 bis 18.00 Uhr in den Schultenhof in Mettingen zu einer öffentlichen Bürgersprechstunde ein.

MdB Jürgen Coße lädt zur öffentlichen Bürgersprechstunde ein

Dienstag, 21. November, 17.00 bis 18.00 Uhr, im Rahmen der Wanderausstellung ...
Auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten für das Tecklenburger Land, Jürgen Coße, haben rund 50 Interessierte aus Westerkappeln, Lengerich und anderen Orten den Bundestag, aber auch andere historische und politisch interessante Orte wie den „Tränenpalast“, die Gedenkstätte Berliner Mauer, das Jüdische Museum und das Ministerium für Arbeit und Soziales besucht.

Bundestag, Berliner Mauer und „Tränenpalast“

Westerkappelner und Lengericher auf politischer Informationsfahrt in Berlin –...
Der SPD-Bundestagsabgeordnete für das Tecklenburger Land, Jürgen Coße, hat ein Praktikum bei ABC Klinker in Hörstel gemacht und sich mit der Geschäftsleitung über die Umstellung des Unternehmens auf erneuerbare Energien unterhalten.

Praktikum bei ABC Klinker: Steine aus der Region – nachhaltig und klimaschonend

SPD-Bundestagsabgeordneter Jürgen Coße macht Praktikum bei ABC Klinker in Hör...
SPD-Bundestagsabgeordneter Jürgen Coße (l.) hat sich mit den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern Christina Rählmann (Mettingen), Dr. Marc Schrameyer (Ibbenbüren), Philip Middelberg (Lotte) und David Ostholthoff (Hörstel, v. l. n. r.) in Berlin über die Handlungsfähigkeit der Kommunen ausgetauscht.

Kommunalpolitik als “Wurzel der Demokratie“ – Kommunen besser unterstützen

Bürgermeister und Bürgermeisterinnen aus dem Tecklenburger Land bei Kommunalk...
Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags hat zusätzliche 20 Millionen Euro für die Fachkräftesicherung im Handwerk bewilligt, sagt der SPD-Bundestagsabgeordnete aus dem Kreis Steinfurt, Jürgen Coße.

20 Millionen Euro vom Bund für Fachkräftesicherung im Handwerk

SPD-Bundestagsabgeordneter Coße: Mittel für duale Berufsausbildung, Modernisi...
Am Flughafen Münster-Osnabrück (FMO) sprachen jetzt Norbert Heringloh-Poll (l., Betriebsratsvorsitzender) und Thorsten Brockmeyer (r., Geschäftsführer und Kaufmännischer Leiter FMO) mit dem Vorsitzenden der SPD-Fraktion im Bundestag, Dr. Rolf Mützenich (2. v. r.), und dem SPD-Bundestagsabgeordneten für das nördliche Münsterland, Jürgen Coße.

Kosten für Flughäfen und Luftsicherheit – Klimaschutz im Flugverkehr

 SPD-Fraktionsvorsitzender Mützenich und MdB Jürgen Coße im Gespräch mit...
SPD-Bundestagsabgeordneter Jürgen Coße (M.) im Gespräch mit der Ibbenbürener Firma MBH Maschinenbau & Blechtechnik GmbH: Heiner Hoffschroer (Wirtschaftsvereinigung Kreis Steinfurt), Geschäftsführer Björn Hassink, Martina Breckweg (Wirtschaftsvereinigung Kreis Steinfurt) und Ralf Wienand (Leiter Finanzbuchhaltung und Controlling), v. l. n. r.

Spezialisieren als Chance auf sicheren Arbeitsplatz – Mehr Praktika zur Orientierung

SPD-Bundestagsabgeordneter Jürgen Coße spricht mit MBH Maschinenbau & Ble...
Im Gespräch mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten für das nördliche Münsterland, Jürgen Coße (M.), haben sich die beiden Vorstandsvorsitzenden Felix Fiege (l.) und Jens Fiege (r.) des Familienunternehmens Fiege über die aktuelle Entwicklung und die größten Herausforderungen bei der Umstellung auf erneuerbare Energien ausgetauscht.

Logistikunternehmen mit fast 50 Prozent Frauenanteil – Energiespeicherung wichtiges Thema

SPD-Bundestagsabgeordneter Jürgen Coße im Gespräch mit Fiege Logistik in Grev...
Die Schülerinnen und Schüler von Johannes-Kepler-Gymnasium, die im kommenden Jahr ihr Abitur machen, haben sich auf ihrer Berlin-Fahrt auch den Bundestag angeschaut und sich mit dem Bundestagsabgeordneten Jürgen Coße (SPD) getroffen.

Wie wird man Bundestagsabgeordnete oder Bundestagsabgeordneter?

Schülergruppe des Johannes-Kepler-Gymnasiums besucht SPD-Bundestagsabgeordnet...